Alle Termine oder Gottesdienste werden
bis einschließlich 19.04.2020 abgesagt












MEDITATION

 

Die Vision der Himmlischen Chöre…

(Hildegard von Bingen 1098-1179)

 

Wie ein kosmisches Auge mit heller Pupille,

attraktiver Fokus in der Mitte….

Genau genommen sind unzählige Engel

in Kreisen um die helle Mitte versammelt.


 

In St. Lukas teilen wir miteinander die Stille und schließen uns auf diese Weise den „himmlischen

Chören“ wie gewünscht an.

Als tragfähig erwies sich nach einer Hinführung,

2x15 min in Stille zu verweilen.

 Donnerstags, um 18:30 Uhr (14tägig) in der Kapelle

 

Interessierte mögen sich persönlich an eine(n) der Verantwortlichen wenden, um nähereInformationen zu erhalten.

 LEITUNG:

Gudula Hilser            Tel. 07021 / 862701

Lucia Krause            Tel. 07021 / 84160

Fritz Nonnenmacher  Tel. 07021 / 82753

Ingrid Stahl                Tel. 07023 / 8546

Agnes Wiedmann      Tel. 07023 / 3666

 

MEDITATIVE UND TRADITIONELLE KREISTÄNZE


 Freude am Tanzen und die dazugehörige Portion Neugier sind die einzigen Voraussetzungen, um zu erleben, wie die OASE einen in Bewegung bringt.

 Ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben und leichte Schuhe machen es einfach, wie Engel zu schweben...

 Die Tanzabende finden monatlich statt

und zwar immer am 2. Dienstag, jeweils um 20:00 Uhr.

 Termine:


 

2020 12.05., 09.06., 14.07.

 

LEITUNG: Jutta Schneider  Tel. 0711 / 3461557

 


 

Der Treff für Alleinlebende

 

Der Treff für Alleinlebende

 

Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“

bieten wir einen offenen Treff  für

Alleinlebende an.

Herzlich willkommen sind dazu alle Allein-

lebende, Geschiedene, Alleinerziehende oder verwitwete Menschen, die Gemeinschaft

suchen.

Es ist ein regelmäßiger Treff am letzten

Samstag eines Monats. Darüber hinaus

können weitere Aktivitäten geplant und durchgeführt werden. Die Treffen verstehen sich als offenes Angebot, zu dem jeder herzlich

eingeladen ist.  

Die Konfession spielt keine Rolle.

 Das Programm entnehmen sie bitte dem Gemeindebrief „Gemeinde Aktuell“.

 Die Termine für:

2020:  25. April, 30. Mai, 27. Juni und 25. Juli  

immer um 14:00 Uhr

 Kontaktpersonen: Erich Joachim , Tel.  0170 3456879

 

 

EUTONIE

 



„Mensch sei gut zu deinem Körper, damit die Seele Freude hat darin zu

wohnen.“ Theresa von Avila

 

Sie können an fünf Abenden die wohltuende

Wirkung der Eutonie kennenlernen und diese im Laufe des jeweiligen Kurses weiter vertiefen.

Spezielle Vorkenntnisse oder Voraussetzungen sind nicht erforderlich.

 

Durch sanfte Übungen im Liegen, Sitzen und

Stehen schulen Sie Ihr Körperbewusstsein und Ihr Konzentrationsvermögen. Sie kommen zur Ruhe und tanken Kraft für Ihre täglichen Aufgaben.

 

Zu den Terminen bitte mitbringen:

Bequeme Kleidung, warme Socken und eventuell ein Handtuch als Kopfunterlage.

 

 


Termine 2020:


Kurs 5:
20.Apr., 27.Apr., 4.Mai, 11.Mai, 18.Mai.

 

Jeweils montags von 19.30 bis 21.00 Uhr

 

Teilnehmerbeitrag:   Pro Kurs:   35,-€

wird jeweils am zweiten Abend eingesammelt; wer möchte, kann am ersten Abend kostenfrei „schnuppern“

 Leitung und Anmeldung

Ingrid Stahl, Jusiweg 14, 73235 Weilheim
Tel. 07023/8546

 

 

KADO - DER BLUMENWEG

(IKEBANA)

            

Herr,welche Vielfalt hast dugeschaffen!

In deiner Weisheit hast du alles gemacht.

                   Ps.104, 24

 

 Hektik und Sorgen des Alltags hinter sich lassen, einen intensiven Blick für die Natur bekommen und tiefe Freude an derSchöpfung empfinden, das sind

„Nebenwirkungen“ beim Ikebana.

Nach bewährten Regeln arrangieren wir Blüten und Zweige, aber auch Wurzeln, Rinde, Steine oder andere Materialien.

Dabei schulen wir unseren Blick für das Wesentliche.  Wir nehmen die Schönheit und Eigenheit der jeweiligen Pflanzen und Materialien bewusst wahr und versuchen, sie durch unsere Gestaltung zur Geltung zu bringen. So entstehen vergänglicheKunstwerke, Geschenke an uns selber.

 Bitte mitbringen:

Ikebanagefäße und Steckigel (wennvorhanden)

Ikebana- oder Gartenschere, ein Küchenhandtuch,

einen Eimer zur Aufbewahrung von Blüten und Zweigen

Herzlich willkommen sind neueTeilnehmer/innen.

Für sie stehen Gefäße und Steckigel zum Ausleihen zur Verfügung und auch Blumen und Zweige werden bereitgestellt.  Dafür ist eine Anmeldung bei der Kursleiterin

unbedingt notwendig.

 Wann? Einmal im Monat, 

mittwochs,  20:00 Uhr 

 Termine 2020:  15.04., 20.05., 17.06., 15.07. 

 Anmeldung und Leitung:

Agnes Wiedmann Tel. 07023/3666   

 




Quellentage

 


Denn bei dir ist die Quelle des Lebens“

(Psalm 63)

 

Zeit für Stille undGebet, engagierte Gespräche über Glaubens- und Lebensfragen, Gemeinschaft bei Mittagessen und Kaffee – das alles können Sie miterleben, wenn Sie an einem „Quellentag“ teilnehmen.

Dreimal im Jahr wird er in der OASE

angeboten, jeweils samstags von 9:30 bis 16:30 Uhr. Im Mittelpunkt steht eine biblische Geschichte, mit der wir uns auf unterschiedlicher Weise beschäftigen. Wir reden über den Text und tauschen unsere Gedanken, Informationen und Erfahrungen aus. Eine „geführte

Imagination“ kann einen ganz neuen Zugang zur Geschichte eröffnen. Wir singen Lieder und schließen den Tag mit einer einfachen Andacht.

 

Zwischendurch gibt es Kaffee, Kuchen und ein Mittagessen. Solch ein Tag bietet dieMöglichkeit, dass wir in einer kleinenGemeinschaft unseren Glauben vertiefen,Antworten finden auf unsere Fragen oder Kraft und Mut bekommen, in schwierigen Lebenssituationen durchzuhalten.

Der nächste Quellentag findet statt am:

 

im Juni oder Juli um 9:30 Uhr

 

Die anderen Termine werden durch die Tagespresse und im Gemeinde aktuell und Gemeindeblättle bekanntgegeben.

 

Für Fragen und Anmeldung rufen Sie mich bitte an unter Tel. 07021/84160.     

                                                     Lucia Krause

 



BIBLIODRAMA

 

Lebens- und Glaubensgeschichte(n) in Bewegung

 

Mit den verschiedensten Geschichten aus demAlten und Neuen Testament auf eineüberraschende und bewegende Spurensuche

gehen ...

 Neue Entdeckungen machen und zwischen den Zeilen Gottes Wort für sich selber und füreinander neu aufspüren – und in die vielfältigen Rollen des biblischen Textes für jeweils einen Abend lang hinein schlüpfen ...

 Erleben, dass die Worte der Bibel zur lebendigen Botschaft werden – die uns herausfordert, zu uns spricht, uns bewegt, uns unterstützt, uns

ermutigt und uns neue Blickwinkel eröffnet und Einsichten schenkt ...

 ... das ist Bibliodrama – als Lebens- und

Glaubensgeschichte(n) in Bewegung!

 Herzliche Einladung zu 5 bewegenden

Bibel-abenden mit verschiedenen Bibeltexten, die auch jeweils einzeln und immer wieder neu

erlebt werden können!

 

Termine:

 

Donnerstag, 14.05.2020

jeweils 19:30 – 21:30 Uhr

 

LEITUNG: Clemens Dietz

(Pastoralreferent und Bibliodramaleiter) aus Reutlingen

 


 


 

Mit den Stimmen der Vögel in den

Ostermontag wandern

 

Als die Frauen ans Grab kommen, geht die Sonne auf und das Grab ist leer!

Es braucht noch etwas Zeit bis die Welt durch die Auferstehungsbotschaft in Bewegung kommt.

Die Erzählung von den Jüngern auf dem Weg nach Emmaus lädt uns ein, das

nachzuvollziehen.

Ein Sprichwort sagt uns außerdem:

Der Glaube ist ein Vogel, der schon singt, bevor es hell ist!

 

Sammeln wir uns also vor Sonnenaufgang,brechen wir noch im Dunkeln auf und lassen wir uns durch die Stimmen der Vögel in den „Neuen Tag“ führen!


 Treffpunkt St. Lukas:  Ostermontag, 13.04.2020 um 5:30 Uhr

 Gegen 9:00 Uhr Ende mit einfachem Frühstück,

begrenzte Teilnehmerzahl, witterungsabhängig

 Melden Sie sich bitte bis spätestens

Montag, 06. April unter Tel. 07021 / 82753 an.   Fritz Nonnenmacher